Salomon TrailSessions mit SportScheck Teil 2

Die Salomon TrailSessions mit SportScheck, über deren Auftakt ich berichtet habe, sind am 15.03.2016 in die zweite Runde gegangen. Glücklicherweise stand bereits nach unserem ersten Treffen fest, dass Philipp Reiter, Trailrunner aus dem Team Salomon, für eine weitere TrailSession zur Verfügung stehen wird.

Unsere TrailSessions-Gruppe hat beim zweiten Treffen sogar noch ein wenig Zuwachs bekommen: Unter anderem war Paul mit von der Partie. Er war einer der Gewinner des SportScheck Bundles, das ich verlosen durfte. Obendrauf bekamen alle „Newbies“ das Funktionsshirt von den Salomon TrailSessions – also das hat sich doch richtig gelohnt an diesem Abend vorbeizuschauen, oder?

Foto: Tobias Graser

Philipp Reiter beim Vortrag (Foto: Tobias Graser)

Philipp Reiter hat uns in seinem Vortrag auf die wichtigsten Bestandteile einer Trailrunning Ausrüstung hingewiesen und uns erklärt, was zur Pflichtausrüstung bei Wettkämpfen, wie dem Zugspitz Ultratrail, dazugehört. Wenn ihr es ganz genau wissen wollt, könnt ihr es auf der Seite des Veranstalters nachlesen. Das Anschauungsmaterial der Firma Salomon hat bei uns Zuhörern gleich für gierige Blicke gesorgt. Ein Teil des Hauptgewinns beim Gewinnspiel  der TrailSessions ist ein komplettes Laufoutfit von Salomon. Genauere Hinweise zum Gewinnspiel findet ihr auf der Internetseite von SportScheck.

Interessante Informationen gab es von Philipp auch zum Thema Ernährung: Wie auch Sabrina Mockenhaupt, mit der ich beim Wings for Life Run-Training über Ernährung sprechen konnte, so ist auch Philipp Reiter kein Freund von künstlichen Energiespendern. Das sind vor Allem diese Gels, die viele Sportler bei Wettkämpfen zu sich nehmen. Philipp bevorzugt natürliche Produkte wie Datteln oder salzige Nüsse.

Getrocknete Datteln haben durch ihren hohen Gehalt an Zucker, der schnell verfügbar ist und Energie spendet, auch entsprechend viele Kalorien und sind daher bekannt als „das Brot der Wüste“. Die enthaltenen Mineralien wie Kalium, Kalzium und Magnesium machen sie nicht nur zu einem gesunden Snack, sondern liefern wichtige Elemente, die der Körper über den Schweiß bei Anstrengung in Training oder Wettkampf verliert.

Nüsse liefern durch ihre wertvollen, mehrfach ungesättigten, pflanzlichen Fette ebenfalls viel Energie. Gesalzen können sie auch dazu beitragen, den Elektrolytehaushalt des Körpers stabil zu halten.

Nüsse und Datteln habe ich beide in meinen leckeren Schokocookies verarbeitet. Habt ihr das Rezept schon gesehen?

Der ein oder andere Müsliriegel ist bei Philipp aber auch im Gepäck mit dabei, nur mit Nüsschen kommt man wohl kaum über die Berge 😉

Foto: Tobias Graser

TrailSessions Laufgruppe in den Isartrails (Foto: Tobias Graser)

Rainer Schlump, der Sport-Marketingchef der Marke Salomon war an diesem Abend auch dabei und hatte für uns brandneue Salomon Sense Pro2-Schuhe mitgebracht, die wir nun auf unserer 12 Kilometer langen Laufrunde entlang der Isar bis zum S-Bahnhof Großhessellohe testen konnten. Dabei ging es durch den letzten Schnee und den ersten großen Matsch.

Foto: Philipp Reiter

TrailSession im Schnee (Foto: Philipp Reiter)

Am Ziel angekommen (Foto: Philipp Reiter)

Am Ziel angekommen (Foto: Philipp Reiter)

Foto: Philipp Reiter

TrailSession 2 Laufgruppe Gruppenfoto (Foto: Philipp Reiter)

Schreibe einen Kommentar