Never Stop München – Bouldern

Einmal im Monat geht es am Samstag für ein paar Stunden an die Wand: Bei Never Stop München ist es die einzige Aktivität, die bisher drinnen stattfindet. Unter Anleitung eines ausgebildeten Kletter- und Boulderlehrers kann man sich nach dem Motto „walls are meant for climbing“ in der DAV Halle im Münchner Norden austoben bis die Unterarme brennen und die Finger glühen. Alle Level sind willkommen und das gemeinsame Burger essen (Selbstzahler) im Bistro der Kletterhalle, bei dem nochmal über Routen und Griffe gefachsimpelt wird, gehört einfach mit dazu. Die Schwielen an den Händen können ganz vortrefflich an der Getränkeflasche gekühlt werden.

Wann: Einmal monatlich, Samstag Vormittag
Wo: DAV-Kletter- und Boulderzentrum Freimann (Werner-Heisenberg-Allee 5)
Was: Bouldern in kleinen Gruppen für Anfänger und Könner, Spaß und Gemeinschaftsinn stehen im Vordergrund

Anmeldung: Facebook (Eventbrite-Link in der jeweiligen Veranstaltung)